Zyklonabscheider

Hochleistungs- Zyklonabscheider in allen Größen und verschiedenen Materialien

  Zyklonabscheider in Edelstahl

   Volumenstrom: 70.000 m³/h
   Anwendung: Fasertrocknung
   Abzuscheiden: Holzfaser
   Branche: Baumaterialien
 

 

 

 

 

 

 

 

  Zyklonabscheider

   Volumenstrom: 18.000 m³/h
   Anwendung: Fasertrocknung
   Abzuscheiden: Holzfaser
   Branche: Baumaterialien
 

 

 

Hochleistungsabscheider Zyklone Typ HZ und VZ

Die Zyklonabscheidung von Feststoffpartikeln aus der Luft -mittels Fliehkraft- ist das älteste Abscheideverfahren und trotzdem auch heute noch aktuell.

Durch eine präzise Auslegung erhält man bei wirtschaftlichem Betrieb sehr gute Abscheidegrade. Außerdem zeichnet sich der Zyklon durch seine hohe Betriebssicherheit, gepaart mit geringem Wartungsaufwand, aus.

Der Zyklonabscheider Typ HZ ist ein Hochleistungsabscheider für besonders feine Partikel zwischen 2 und 10 µm und wird gerne in Reihe geschaltet mit dem Zyklonabscheider Typ VZ. Dieser ist als Grob- bzw Vorabscheider für Partikel größer als 10 µm problemlos einsetzbar. Es können sehr unterschiedliche Bauarten ( einreihig, zweireihig, mit Speicher, mit mechanischem Austrag, mit pneumatischem Austrag usw. ) zur Verfügung gestellt werden.

Zyklonabscheider Konstruktion

Sollten Farbnebel oder Lacke abgeschieden werden, empfiehlt sich die Farbnebelabsaugung. Bei Aluminiumstäuben sowie explosiven Stoffen sollte das Venturi Nassabscheider-verfahren angewandt werden.