Farbnebelabsaugung

/Farbnebelabsaugung
Farbnebelabsaugung 2019-04-07T09:34:52+00:00

Farbnebelabsaugung

Zur Farbnebelabsaugung und Farbnebelabscheidung werden in der Industrie zwei Verfahren eingesetzt. Die trockene Farbnebelabscheidung mittels Gewebe und die Nassabscheidung durch Wasser.

Für beide Verfahren bieten wir modulare Lösungen.

TROCKENVERFAHREN

  • Mobile Farbnebelabsaugwand mit 220 V Anschluß
  • Selbstbauwand mit Papierfilter
  • Spritzwand mit Grob- und Feinabscheidung
  • Spritzwand für Kleinteile
  • Spritz- und Trockenkabinen

Mobile Farbnebelabsaugungswand mit 220 V Anschluss

  • Für Staub, Farbnebelabsaugung und Spot Repair geeignet
  • Steckerfertiges, mobiles Filtersystem einschließlich Ventilator ( 1,2 kW ) , austauschbarem Filter und elektrische Ausrüstung ( ex- geschützt, Atex- konform )
  • Je nach Kundenwunsch sind unterschiedliche Baugrößen und Volumenströme erhältlich.
  • Beispiel: Länge: 1.100 mm
  • Höhe*: 1.250 mm
  • Tiefe : 450 mm

Elektroanschluß: 220 Volt; Wechselstrom; 1,2 kW.
* Höhe bis zum Ausblas- Stutzen bzw. Anschluß eines flexiblen Schlauchs.

Kostengünstige Spritzwände zur Eigenmontage Typ 900

Dank der modularen Bauweise sind die Farbspritzwände besonders günstig in der Anschaffung. Die Filterung erfolgt über ein modernes mehrschichtiges Papierfilter, das einfach auszutauschen ist.

Spritzwand mit Vorabscheider

Für die Verarbeitung größerer Lackmengen. Mit einem Prallblech als Vorabscheider und einem Glasfaser-Feinfilter. Um seitliche Wänden und eine Decke erweiterbar. Durch die Baukastensystematik an die jeweiligen Anforderungen des Kunden anpassbar. Außerdem kann eine Bodenabsaugung,wenn es die bauliche Situation vor Ort erlaubt, vorgelagert werden.

Spritzwände für Kleinteile

Diese Wände setzen Sie bei kleinen und mittelgroßen Spritzobjekten ein.

NASSVERFAHREN

Spritzwände im Nassverfahren

Eine wirksame Abluftreinigung, die bei den Verarbeitern großer Farbmengen, den Wartungs- und Reinigungsaufwand stark reduzieren.

Die Abscheidung erfolgt in drei Stufen:

  1. Wasservorhang mit Seiten und Rückwandbeflutung
  2. Düsen- Auswaschsystem
  3. Füllkörperfilterung

SPRITZ- UND TROCKENKABINEN

In den meisten Fällen ist bei der Farbnebelabsaugung notwendig, dass kein Staub in den Lackierbereich eindringt. Dadurch wird eine strömungsgünstige Einhausung mit sehr unterschiedliche Anforderungen erforderlich, denen wir uns gerne stellen.

Materialindex: Farbnebel, Lösungsmittel, Farbpartikel, Pigmente, Schleifstaub